Sonntag, 24. Januar 2010

TDS - Sur les Traces des Ducs de Savoie

SO, nachdem ich ein paar Tage geschmollt habe, habe ich mich jetzt entschieden, das Angebot anzunehmen und statt des UTMB den TDS zu laufen. An die Abkürzung muss man sich natürlich erstmal gewöhnen, denn TDS steht für den gemeinen Mainz 05 und Eintracht Fan ja eher für "Thurk Du Sau". In diesem Zusammenhang heißt es aber "Sur les Traces des Ducs de Savoie", also soviel wie "Auf den Spuren der Herzöge der Savoie". Das klingt doch schon ganz anders.
Der Lauf bietet zwar nicht die komplette Mont Blanc Umrundung, ist aber mit 106 km und 6600 hm auch nicht zu verachten. Das Zeitlimit beträgt 31 Stunden. Start ist Samstag morgens um 5:00 Uhr. Bei der Laufrichtung gab es vor einigen Tagen eine Änderung, der Start ist jetzt in Courmayeur und das Ziel, wie bei allen anderen Läufen, in Chamonix. Das gefällt mir sehr gut, denn ich kenne ja noch ein paar Leute, die am Sonntag dort "eintrudeln" sollten. Laut Homepage war der UTMB übrigens zu 145% ausgebucht. Soviel zu der Nachfrage letzte Woche auf unserer Dienstagsrunde: "Wie, da gibt es so viele Leute, die sowas mitmachen, daß es keine Startlätze mehr gibt?" YEP!

Kommentare:

marathonundlaenger hat gesagt…

Hi Achim,

Michael Eßer, den Du auch von meiner "Après Ski Party" her kennst, ist bei der Auslosung zum UTMB ebenfalls "durchgefallen". Schade, schade, schade ...

Noch immer juble ich über unser Glück im Vorjahr und Dir wünsche ich, dass sich die Herzöge, denen Du folgen wirst, schöne Strecken ausgesucht haben.

Und dann treffen wir uns in Chamonix und gönnen uns ein "Sieger-Bierchen".

KEEP ON RUNNING


TOM

Achim hat gesagt…

Hi Tom,
ja, ich hab es gesehen. Der Arme. Er konnte ja schon an Deinem Geburtstag kaum abwarten, bis es wieder August ist.
Ja, so viele Siegerbierchen! Die Ersten werden wir aber wohl schon am Samstag trinken :-)

Bis dahin

Achim