Mittwoch, 15. Dezember 2010

Es tut sich was...

...nach nur 2 Tagen nimmt der Rheinburgenweglauf Formen an.

Tom hat unter http://rheinburgenweg.wordpress.com/ eine Blog-Seite eingerichtet, die Zahl der potentiellen Teilnehmer liegt bei 6.
Zur Zeit interessiert sind:

Thomas Eller
Steffen Kohler
Melanie Kohler
Danny Verdam
Lars Schläger
Achim Knacksterdt

Wir diskutieren derzeit noch die Startzeit. Variiert zwischen Samstag gaaaaanz früh (Vorteil: einfachere Verpflegung (Supermärkte, Kneipen,...) und bessere Sicht auf die Schönheiten der Strecke und Samstag 14:00 (Vorteil: Anreise angenehmer und gemeinsames Mittagessen (Steak-und Pizza-Haus !!!) am Zielort möglich.

Mal schauen

1 Kommentar:

rheinburgenweg hat gesagt…

Ja, Achim ...

... der Lauf und die Webseite nehmen Formen an.
Ich habe jetzt auch einen Link auf diesen schönen Blog eingebaut, eine "After Finish Seite" gebastelt, es geht voran ...

215 Besucher am 15. Dezember und noch 156 Besucher am Folgetag, ich finde das sensationell.
Die Links auf Facebook scheinen geholfen zu haben.

Zudem habe ich STEP gebeten, den Lauf auch auf seiner berühmten "Liste" zu veröffentlichen, gewissermaßen als unser Weihnachtsgeschenk ...

Wir müssen Anfang 2011 noch einmal einen Durchgang zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades unternehmen, das wird schon.

Ach noch etwas: wir haben jetzt wohl einen weiteren Teilnehmer, Bruno aus der Schweiz, der walken will. Vielleicht könnten wir den Lauf sogar um einen Walking-Truppe ergänzen?

KEEP ON RUNNING

TOM