Montag, 29. März 2010

Noch 3 Tage bis zum Abflug...

... die Frisur sitzt...äähhh...Quatsch, ich meinte die Nervosität steigt.
Seit Samstag ist unser Eßzimmertisch mit MdS Utensilien belegt. Die rechte Hälfte direkter Laufkram, die linke Hälfte vorher/nachher Kram. Und die Tatsache, daß man alles jederzeit vor Augen hat, macht es nicht gerade einfacher. Um so eher nagen die Zweifel. Reicht das alles? Ist es zu viel? Zu schwer? Vielleicht doch noch lieber einen Löffel Müsli mehr pro Tag auf Kosten von 60 Gramm Zusatzgewicht? Oder darf es ein bißchen mehr Peronin sein. Nicht, daß ich aus den Latschen kippe. Welche Hose darf es für Nachts sein? Die dicke, warme, kuschelige (aber schwere) Pearl Izumi oder doch die dünne 2XU Kompressionshose (spart Gewicht und regeneriert)? Ich nehme beide mit und werde in der Nacht von Freitag auf Samstag mal ausprobieren, wie kalt Wüste wirklich ist.
Recht zufrieden bin ich mit meiner Modifikation am Bauchteil des Rucksackes. Da dieses mir doch zu sehr hin- und her wackelte, vor allem mit gefüllten Wasserflaschen, habe ich mir einen zusätzlichen Gurt gebastelt. Anstelle der für mich unnützen Schnallen oberhalb des Hüftgurtes habe ich mir mit Säge und Saitenschneider 2 Reparaturschnallen gebastelt. Den zusätzlichen Gurt führe ich auf Brusthöhe durch den horizontalen Flaschenhalter. Versteht ihr nicht? Egal, sitzt aber prima.
Dafür taugen die zwei Trinkflaschen nichts, die ich mir extra bestellt habe. Die sind nämlich geriffelt, damit man sie besser halten kann. Kann man auch, aber man bekommt sie kaum in die Halterungen rein und wieder raus. Also nehme ich doch die 7 Jahre alte Flasche von meinem ersten Jungfrau-Marathon mit. Ein bißchen Nostalgoie schadet ja nichts.
Eben ist auch noch ein Globetrotterpaket gekommen. In meiner Panik alles falsch zu machen, habe ich nämlich festgestellt, daß meine billig Globetrotter-Meru Sonnenschutzkappe keinen Lichtschutzfaktor wie alle anderen hat. Daher habe ich mir schnell noch mal 3 von JW zur Auswahl bestellt. PANIK.
Ich probier die jetzt mal aus.
Bis dann

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Jo,

bitte die Kabelbinder nicht vergessen ;-)))

LG ju

Achim hat gesagt…

Hab ich dabei, aber ausser uns weiss ja keiner wofür die wirklich sind :-)))

Anonym hat gesagt…

Kaum zu glauben, aber jetzt heißt es nicht mehr "nächstes Jahr" oder "in ein paar Monaten". Nein, MORGEN geht es ab in Dein Abenteuer und ehrlich gestanden bin ich froh, dass Du es machst ;-)
Wir drücken Dir ganz fest die Daumen und sind überzeugt, dass Dich aufgrund der guten Vorbereitung nichts aufhalten kann. Außer vielleicht Hitze, Sonne, Sand, .... :-()
Gruß
R + M + X