Montag, 28. Mai 2012

Etwas verspaetet...

Aber das Handy lag im Auto und ich hatte keine Lust mehr, die 10 m dahin zu
laufen.
Ich bin gut angekommen, nach 34h 37 min Laufzeit, 10 min Schlaf und 230 km
habe ich das Rheinorange in Duisburg erreicht.
Vielen Dank an mein Super Support Team, Astrid und Antje. Besser geht es
nicht.

Sent from a Blackberry Device

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

SuperKeule! Harold of Bretzelwetzer ever...

Wahnsinn, Gruss und gute Erholung,
Thomas

Anonym hat gesagt…

RESPEKT! RESPEKT! RESPEKT!
Glückwunsch und erhol´ Dich gut!
Aber mal ehrlich: Du hast doch nur mitgemacht, weil es das Finisher-Shirt in schwarz gab, oder?
Roman

Steffen hat gesagt…

Hey Achim,
du warst so klasse drauf und hast das Ding so souverän gefinished, herzlichen Glückwunsch zu dieser übermenschlichen Leistung!

Erhol dich gut,
Steffen